Bündnis 90 / Die Grünen mit ÖkoStromMobil beim Seifenkistenrennen

Als einzige Partei sind BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN am Samstag auf dem Neuenhagener Seifenkistenrennen mit an den Start gegangen. Auf unsere Initiative hin war die Veranstaltung dieses Jahr um den „Tag der Mobilität“ erweitert worden und so konnte man eine Woche vor der Wahl dann auch viele Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeindevertretung antreffen. Wir wollten aber die Bürgerinnen und Bürger nicht nur am Info-Stand über bündnisgrüne Verkehrs-Konzepte informieren, sondern haben mit unserm „ÖkoStroMobil“ auch sehr anschaulich auf alternative Antriebsformen hingewiesen. Bestückt mit „Solarzellen“ rollte unsere Seifenkiste mit dem 12-jährigen Fahrer Christoph Schulz auf einen passablen 8 Platz. Und während die Konkurrenz sich bequem die Strecke motorisiert zurückbringen ließ, wurde das „ÖkoStroMobil“ nach jedem Lauf natürlich CO2-neutral per Muskelkraft die Lindenstraße wieder hochgeschoben.
Neben dem Wettkampf war, wie schon bei unserem Fahrradaktionstag, die kostenlose Diebstahlschutz-Codierung wieder ein echter Besuchermagnet. Und auch sonst wurde das Rahmenprogramm, wie z.B. historische Stadtrundfahrt und Info-Stand des ADFC von den Besucherinnen und Besuchern positiv angenommen. Deshalb wird es vermutlich auch im nächsten Jahr wieder einen „Tag der Mobilität“ in Neuenhagen geben.

Bündnis 90 / Die Grünen – Wir bewegen Neuenhagen!

Verwandte Artikel