Unser Wahlprogramm als Kurzfassung

Gartenstadt Neuenhagen

Wir wollen den Erhalt und die Verbesserung des Gartenstadtcharakters, keine weitere Ausweisung neuer Einfamilienhausgebiete und zur Erhaltung des Erholungswertes und der Freizeitnutzung eine zügige Fertigstellung und Inkraftsetzung des Grünordnungsplanes für die Trainierbahn Neuenhagen.

Energie und Klimaschutz

Energie- und damit Kosteneinsparungen im Strom-, Wärme- und Verkehrsbereich müssen schnell umgesetzt werden. Ein Klimaschutzmanagement zur Umsetzung und Unterstützung von Projekten zur Reduktion der CO2-Emissionen muss eingerichtet werden.

Regenwassermanagement

Das Regenwassermanagement in der Gemeinde und die Gewässerqualität im Neuenhagener Mühlenfließ muss durch Umsetzung von Maßnahmen zur Reduzierung der Flächenversiegelungen verbessert werden.

Vorfahrt für Fahrrad und Fußgänger

Die Schaffung sicherer und komfortabler Verkehrswege für RadfahrerInnen und FußgängerInnen ist insbesondere für SchülerInnen und SeniorInnen wichtig.

Lärm macht krank

Wir fordern eine Umsetzung des vorhandenen Lärmaktionsplanes, insbesondere Durchsetzung eines Tempolimits auf der Autobahn sowie ein Nachtflugverbot des zukünftigen Flughafens BER.

Lernen vor Ort

Wir setzen uns für eine vielfältige Schullandschaft in Neuenhagen ein, die es allen SchülerInnen ermöglicht, den angestrebten Schulabschluss ohne lange Fahrwege zu erreichen.

Mitsprache und gute Angebote für alle Generationen

Die bestehenden Angebote in der Blaupause und des IB sollen durch die Gemeinde verstärkt unterstützt und ausgeweitet werden. Es soll ein Kinder- und Jugendbeirat eingerichtet werden, der ein Mitspracherecht zu allen Belangen von Kindern und Jugendlichen erhält.

Lebendiges Ortszentrum

Als Mittelzentrum hat Neuenhagen zukünftig gemeinsam mit Hoppegarten eine hohe Verantwortung für die wirtschaftliche Entwicklung in der Region. Wir wollen besonders die Entwicklung der Ortszentren stärken, große Einkaufszentren auf der „grünen Wiese“ wollen wir auch im gemeinsamen Mittelzentrum nicht zulassen.

Kultur und Vereine

Die vielfältige Kulturarbeit in der Gemeinde soll weiter gestärkt und die ehrenamtliche Tätigkeit in Vereinen stärker gefördert werden.

Offenes und tolerantes Neuenhagen

Rechtsradikalem Gedankengut treten wir entschieden entgegen. In Neuenhagen sollen alle, unabhängig von ihrer Herkunft, Hautfarbe, Religion oder ihrer sexuellen Orientierung, gut leben können.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel