Maifest an der Arche

Nicht nur Gudrun, die grüne Adlerin aus dem Landtag fand sich am 1. Mai an der Neuenhagener „Arche“ ein. Auch zahlreiche Bürger und Auswärtige nutzten den Feiertag, um wieder einmal an dieser wichtigen Kultureinrichtung vorbeizuschauen. An Stand unseres Ortsverbandes waren es vor allem zwei Fragen, die die Besucher bewegten: Wie geht es weiter mit der Trainierbahn und wie sind die grünen Positionen zum Eisenbahnstraßen-Projekt. Hierzu und über viele andere Themen sind wir mit den Besuchern des Maifestes ins Gespräch gekommen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel